Dark Systems

DarkFigher K9 Helm von Dark Systems für Einsatz- und Rettungshunde. Augen- und Gehörschutz. Für Einsatz und Transport optionales Zubehör wie Maulkorb, Licht, Kamera Mount etc.

Für wen ist der Dark Systems DarkFighter K9 Helmet gedacht?

Einsatzhunde (Polizei, Militär):

Demos, Silvester, Einfluss von pyrotechnischen Geräten, Rauch, laute Geräusche von Knallkörpern, Schutz vor Gehörverlust beim Training mit Schusswaffen.

Transport von unverträglichen Hunden (Beisskorb).

Rein taktisches Zubehör, Multicam, taktische Lichter etc. werden nicht an Zivile verkauft.

Rettungshunde:

Für die Trümmersuche, gefährlichem Gelände, Überwachung des Einsatzes mit Video, zusätzliches Licht bei der Suche. Schutz vor Staub und anderen Einflüssen.

Jagd:

Augenschutz vor Verletzungen beim Stöbern im Unterholz, Gehörschutz beim Schiessen

Ängstliche Hunde:

Hunde, die aggressiv oder ängstlich auf zu viele Geräusche oder Eindrücke reagieren kann der Helm helfen sich besser auf die Aufgabe konzentrieren zu können.

Der Gehörschutz kann außerdem das Spazieren gehen mit besonders empfindlichen Hunden verbessern und so den Alltag erleichtern.

Das Aufbringen von Schutzfolien (ähnlich den Werbeaufschriften bei Bussen, durch die man die Umgebung trotzdem wahrnehmen kann) verringert die Eindrücke für den Hund und ermöglicht eine bessere Trainings- oder Alltagssituation.

UV Schutz, Gehörschutz, Schutz vor äußere Einflüsse.

Manches Zubehör wird ausschließlich an die Behörden ausgeliefert!

Testsets für Behörden und Rettungshunde auf Anfrage!

Entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Suchen Sie erneut