Öle, Fett

Omega-Fettsäuren sind extrem wichtig für den Hund. Hier gilt vor allem, dass die Qualität hoch sein muss. 

Es sollte wirklich aus einer ersten Pressung kommen und nicht gestreckt sein. 

Ein gutes Lachsöl riecht angenehm und die Färbung ist golden. Die Konsistenz ölig und nicht wassrig. 

An sich können sehr viele Öle dem Hund verabreicht werden. Jedes hat eine etwas andere Wirkung und Zusammensetzung.

Bei schlechten Essern, kann Öl auch als natürlicher Geschmacksverstärker eingesetzt werden. 

Die Verträglichkeit von Fett ist bei jedem Hund etwas unterschiedlich. Manche reagieren schneller mit weichem Stuhl als Andere. Das liegt nicht an der Qualität des Öls.

5 Artikel gefunden

1 - 5 von 5 Artikel(n)

Aktive Filter