Sale! Mischfutter Rind gewolft 500g - Karnivor Vergrößern

Mischfutter Rind gewolft 500g - Karnivor

Neuer Artikel

Das ideale Futter für jeden Tag. Mischfutter besteht aus Kopffleisch, Blättermagen, Gurgel und Schlund.

Mehr Infos

Mehr Infos

KARNIVOR - Mischfutter Rind gewolft

 

500g

 

Das ideale Futter für jeden Tag. Mischfutter besteht auf Kopffleisch, Blättermagen, Gurgel und Schlund. Eine schmackhafte und hochwertige Futtermischung roh.

 

HINWEIS: Dieses Produkt erhalten Sie nur direkt in unserem Fachhandelsgeschäft in Neufeld/Leitha. Tiefgekühlte Ware wird von uns nicht verschickt!

 

 

 

Mehr Information zu Karnivor Tiefkühlfleisch

 

Karnivor LogoHerkunft:

Allgäu und Franken, aus artgerechter Tierhaltung

Keine Tiere aus Massentierhaltung!

 

Philosophie:
Das Fleisch wird ausschließlich von Höfen bezogen, auf denen Tiere artgerecht gehalten werden. Sie werden weder gemästet noch werden ihnen Wachstumshormone zugeführt. Ebenso ist das Obst und Gemüse unbehandelt.



Herkunft:
Aus der Region von Karnivor (Allgäu und Franken).
Ein weiterer klarer Hinweis auf die Herkunft der Karnivor Produkte ist die Verfügbarkeit bzw. die Nichtverfügbarkeit. Produkte, wie Lamm, Kaninchen und Wild sind nicht immer lieferbar. Karnivor könnte problemlos tonnenweise diese Produkte beziehen, aber eben nicht in der von Karnivor gewünschten Qualität.


Geflügel FleischGeflügel:
Karnivor Geflügel stammt von Geflügelfarmen, die eine im Vergleich zur industriellen „Fertigung“ sehr niedrige Schlachtquote hat. Industrielle „Geflügelproduktion“ schlachtet täglich ca. 80% mehr Tiere als Karnivor Lieferanten. Auch handelt es sich bei Karnivor Geflügel um frei lebende Tiere, also in Großfreigehegen auf Strohböden. Karnivor Lieferant beliefert zusätzlich Bauernhofläden und verschiedene Feinkostgeschäfte der Markthalle Stuttgart.

Unser Geflügel stammt aus regionalen Geflügelfarmen, garantiert frei von Antibiotika und Hormonen. Wir verarbeiten als Hersteller kein minderwertiges Fleisch von Lieferanten oder Zwischenlieferanten, welche wir nicht kennen.


RindfleischRindfleisch:
Die Rinder sind aus der Weidenhaltung. Fleisch, welches im Ausland in 25 Kilogramm Blöcken tiefgefroren wird oder billiges Fleisch aus Notschlachtungen, lehnt Karnivor strikt und komplett ab. Unser Fleisch wird frisch und ungefroren angeliefert und wird am Liefertag verarbeitet und tiefgekühlt. Geflügel oder Kaninchen aus Massentierhaltung werden Sie bei Karnivor nicht finden.



Obst und GemüseGemüse und Obst:
Da Hunde Gemüse am Stück oder geraspelt nur sehr schwer oder gar nicht verdauen können, bietet Karnivor 1A Gemüse, fein püriert an. Das Gemüse wird ohne Zusatz von Wasser oder anderen Zusatzstoffen verarbeitet und tiefgefroren. Karnivor verwendet nur knackfrisches Gemüse und Obst, (wird vom Großmarkt bezogen, es handelt sich nicht um billiges Supermarktgemüse, sondern um hochwertiges 1A Gemüse welches auch auf Bauernhöfen in der Region geliefert wird.). Es werden nur hochwertige Salate wie z.B. Batavia , Novita, Feld und Ackersalat verarbeitet, sie finden in Karnivor Gemüse der Saison keinen Kopf oder Eisbergsalat.

Karnivor Gemüse und Obst wird ebenfalls in Bauernhofläden verkauft. Wie der BARF Kenner weiss, sind Apfelkerne ungesund für den Hund. Die Karnivor Mitarbeiter entkernen jeden einzelnen Apfel in Handarbeit! Auch der Püriervorgang findet manuell statt und wird von Stefan persönlich morgens um 4 Uhr durchgeführt, damit pünktlich zum Arbeitsbeginn portioniert werden kann. 



Karnivor HygieneTransparenz und Hygiene:
Eine Liste namentlich genannter Bauernhöfe wurde bereits auf der Facebook Gruppe von Karnivor veröffentlicht und ist dort ersichtlich. Auch ein Besuch des Betriebs von Karnivor ist jederzeit möglich.
Das Unternehmen Karnivor erhielt am 15.06.2009 als erstes Unternehmen in Baden Württemberg die EU Zulassung als Hersteller für Heimtiernahrung. Dieser Zertifizierungsvorgang ist hochkomplex und von den Anforderungen an Hygiene und der Organisation von Arbeitsprozessen vergleichbar mit den Anforderungen, die an eine Metzgerei gestellt werden. Auch dieProduktionsräume dürfen nur von speziell zertifizierten Reinigungsunternehmen gereinigt werden.



StroblKarnivor:
Die leidenschaftlichen Unternehmer Stefan und Simone Strobl.


Karnivor steht für Artgerecht, hochwertig und transparent.


Simone Strobl: „Ich bin Spezialistin für BARF und habe einen hohen moralischen und ethischen Anspruch an den Umgang mit Tieren, auch unseren Produzenten und den Schlachttieren, die zuletzt das Produkt ausmachen.“